Deutscher Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband



Der Deutsche Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband eV (DWV) ist die deutsche Dachorganisation für Beforworter von Wasserstoff als zukünftige Energieträger und ist eine Lobbyorganisation . Der Verband wird seit 1996 in der Bundesanstalt für Materialforschung (BAM), Unter den Eichen 87, in Berlin tätig sein. Der Verband ist Mitglied der European Hydrogen Association (EHA).

Der Vorstandsvorsitzende ist Johannes Töpler (Stand Februar 2013).

Der Verband arbeitet mit Wirtschafts- und Forschungsvertretern zusammen und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zu seiner Rolle als Energieträger im Sinne einer Wasserstoffwirtschaft . Der Verein wurde von Spenden und Mitgliedsbeiträgen finanziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.