Partielle Oxidation

Bei der Parti Ellen Oxidation Wird ein unterstöchiometrisches Brennstoff-Luft-Gemisch in Einem Reformator Teilweise verbrannt und es ein entstehen wasserstoffreiches Synthesis , Welches zum beispiel in der Brennstoffzelle weiterverwendet Kann waren.

Unterschieden Wird between Parti Eller Thermal Oxidation (TPOX) und Katalytische Oxidation Parti Eller (CPOX). Bei TPOX läuft this Reaktionen, abhängig von der Luftzahl , bei 1200 ° C und mehr ab. Bei CPOX Liegt die Benötigte Temperatur Durch den Einsatz Eines katalytisches Medium bei 800 bis 900 ° C Welche Technik für die Reformierung angewendet wird, hängt vom Schwefelanteil des verdorbenen Brennstoffes ab. Lieuten der Schwefelanteil unter 50 ppm kann CPOX verwöhnt werden. Ein der Höhere Schwefelanteil Werde Katalysator zu stark Giften Deswegen Wird für die This Brennstoffe TPOX-Verfahren eingesetzt.

Literatur

  • Lutz Hartmann: Untersuchungen zu Kalten Flammen Unterstöchiometrie in der zur Realisierung Eines Brennstoffzellenreformers für flüssigen Brennstoffe . Shaker, Aachen 2001, ISBN 3-8322-1065-2 , ( Berichte aus der Verbrennungstechnik 15) (zugleich: Aachen Techn Hochsch, Diss, 2002 …).
  • L. Hartmann, K. Lucka H. Köhne: Gemischaufbereitung durch kühle Flammen für Dieselreformierungstechnologien . In: Zeitschrift der Energiequellen Bd. 118, Nein. 1, 25. Mai 2003, S. 286-297, doi : 10.1016 / S0378-7753 (03) 00100-9 .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.